Wir stellen vor:

 Das ist unser Chorleiter seit Mai 2012
 
Die Wurzeln von Paul Theis sind im hohen Westerwald zu finden (rau, direkt und ungeschminkt...). In seiner Heimatstadt Betzdorf/Sieg machte er mit 16 Jahren
erste Erfahrungen als Chorleiter (und die SängerInnen mit ihm...).
paul theis 200

Über die Kirchenmusik wurde sein Interesse für den Beruf des Musikers geweckt und bestärkt.

Die Freude an der Chorarbeit im Laienbereich entwickelte sich während des Musikstudiums in Stuttgart. Seit 1993 ist er als freischaffender Musiker tätig. Manche seiner KollegInnen sprechen über ihn als die „Eier-legende-Woll-Milch -Sau", da er neben der Chorleitung seine Passion für das professionelle Orgelspiel nie aufgegeben hat und als Oratoriensänger auch hin und wieder gefragt ist.

Und was der Mensch Paul Theis so alles neben seiner Aufgabe als Leiter der Liederlust Ohmden noch so treibt? Neee! Ne eigene Homepage hat er nicht. Das hält von der eigentlichen Arbeit des Musikers ab! Aber trotzdem gibt es genügend Infos im Netz über das wie, wo, wann, wieso seiner Aktivitäten.
Viel Spaß beim forschen.