Ohmdener Sternengesänge: Mit Leidenschaft und Können

bad boll 041209-1Der Gesangverein Liederlust Ohmden gestaltete jüngst ein Chorkonzert  im königlichen Festsaal des Kurhauses Bad Boll. Alle Jahre wieder, seit 1989 ist der Chor aus Ohmden aktiv zugunsten des "Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen e.V." so auch wieder 2009 beim Benefizkozert in Bad Boll. Die Singgemeinschaft verfügt, neben einem Stamm hoch erfahrener Chormitglieder auch über junge unverbrauchte Stimmen und hat das Glück in dem Musikpädagogen Bertram Schattel über einen Chorleiter zu verfügen, der es an Leidenschaft und Können nicht fehlen lässt.

=======================================================================================================================

Ehrenamtspreis 2009

urkunde ehrenamtspreis 2009

„Sie sind starke Vorbilder"

Zehn Projekte aus Kirchheim und Umgebung erhalten den Ehrenamtspreis

„Kinder fordern - Kinder fördern", lautete dieses Jahr das Motto des Ehrenamtspreises „Starke Helfer", den der Teckbote und die Stiftung der Kreissparkasse zum sechsten Mal ausgelobt haben. Ausgezeichnet wurden Ehrenamtliche, die sich in ihrer Freizeit für Kinder und Jugendliche einsetzen.

Antje Dörr
Kirchheim. „Unsere Gesellschaft braucht Menschen wie Sie", begrüßte Franz Scholz, Vorstandsvorsitzender Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen die über 200 Ehrenamtlichen und Besucher, die zur Verleihung des Ehrenamtspreises „Starke Helfer" in den Manfred-Henninger-Saal des Geldinstituts gekommen waren. Der Bundestagsabgeordnete Michael Hennrich, der die Patenschaft für das Projekt „Schule singt" der Liederlust Ohmden übernommen hat, war ebenso unter den Ehrengästen wie die Landtagsabgeordneten Sabine Fohler (SPD) und Karl Zimmermann (CDU) sowie die Owener Bürgermeisterin Verena Grötzinger und der Dettinger Schultes Rainer Haußmann. Landrat Heinz Eininger, der Schirmherr des Preises ist, war verhindert.

Weiterlesen: Ehrenamtspreis 2009

=================================================================================================
Wir sind stolz auf unsere Jubilare!
 

Schon seit vielen Jahren ist es bei der Liederlust Ohmden eine liebe Tradition, dass die Chorproben vor der Sommerpause in einer harmonischen Runde ausklingen. Hierzu werden neben den Chormitgliedern auch die "Waldfesthelfer" eingeladen. Dieses Mal waren auch Jubilare geladen, die an diesem Abend für langjährige Treue zum Verein geehrt wurden. Der Präsident des Chorverbandes Karl-Pfaff Herr Udo Goldmann nahm die Ehrungen der Vereinsmitglieder vor, galt es doch gleich drei Sänger für 60 Jahre Vereintreue zu ehren.
Dies ist sicherlich in unserer so hektischen und schnelllebigen Zeit keineswegs eine  Selbstverständlichkeit, aber es zeichnet Diejenigen aus die sich so lange Zeit in eine Gemeinschaft einbringen.

Weiterlesen: Abschlußsingstunde Sommer 2009

=================================================================================================

Konzert Film- und Musicalmelodien 3. und 4. Juli
Katzenmusik und ein Löffel Zucker

Liederlust Ohmden präsentiert mit Grundschulkindern Lieder aus Film und Musical

Peter Dietrich

vskZu einem guten Konzert gehört eine Vorgruppe, die das Publikum aufwärmt. Bei den beiden Konzerten der Liederlust Ohmden in der Ohmdener Gemeindehalle übernahmen die Vorschulkinder des örtlichen Kindergartens diese Aufgabe. Ihre eingängigen Film- und Musicalmelodien trug die Liederlust dann zum Teil gemeinsam mit Kindern der Grundschule vor. Die Trommeln, mit denen die Vorschulkinder unter dem Motto „Am Anfang war der Rhythmus" die beiden von der CD eingespielten Lieder begleiteten, waren selbst gebaut. Selbstbewusst unterstrichen die Kinder mit diesen die im zweiten Lied besungenen Forderungen - dass Kinder auch etwas zu sagen haben und das es unter anderem Zeit wird, dass der Schulhof endlich schöner wird. Damit jeder junge Trommler einmal drankam, durften am Freitag- und Samstagabend jeweils andere Kinder auf die Bühne.

Weiterlesen: Konzert Film- und Musicalmelodien 2009

=================================================================================================
Gelungenes Konzert der Liederlust Ohmden (15. Mai 2009)

Die Liederlust Ohmden gestaltete jüngst ein Chorkonzert  im königlichen Festsaal des Kurhauses Bad Boll. Das Motto stand diesesmal ganz im Zeichen des Chorprojektes Film- und Musicalmelodien.

bad boll 1Schwungvoll wurden die vielen Zuhörer mit dem Kanon „Du wir sind da ..." und mit dem Lied „Herzlich willkommen" begrüßt. Chorleiter Bertram Schattel war es vorbehalten den „Notenkoffer" zu öffnen und den sehr aufmerksamen Gästen das Programm und den Chor der Liederlust vorzustellen. Mit „Que Sera, whatever will be" aus dem Film „Der Mann der zuviel wußte" wurde die musikalische Reise durch Film- und Musicalmelodien gestartet. „What a wonderful World" aus „Good morning Vietnam" und „I will follow him" aus dem Film „Sister Act" folgten. Diese drei Chorstücke allesamt in englischer Sprache vorgetragen, zeigte, dass die Liederlust Ohmden als traditioneller Chor immer offen für neue Herausforderungen ist.

Weiterlesen: Konzert Bad Boll 15. Mai 2009

=============================================================================
Hauptversammlung 14. März       Vor einem "spannenden Sängerjahr" 

Die Liederlust Ohmden hat zur Jahreshauptversammlung eingeladen und viele Vereinsmitglieder nutzten diese Möglichkeit um sich von den Vereinsaktivitäten zu informieren.
Aber zu aller Überraschung war dieses Mal alles anders als sonst.

th. schmidDer 1. Vorsitzende Johann Steffl fehlte krankheitsbedingt, der Chorleiter Bertram Schattel dirigierte in der Stadthalle in Kirchheim und auch die beiden Vizechorleiterinnen waren verhindert. Wer nun aber denkt bei der Liederlust Ohmden müsste in solch einem Fall Panik ausbrechen der wurde an diesem Abend eines besseren belehrt. Der 2. Vorsitzende Thomas Schmid begrüßte die Anwesenden  und gedachte mit der Versammlung der verstorbenen Vereinsmitglieder. Danach durfte er den Bericht von Chorleiter Bertram Schattel vorlesen. In diesen Zeilen ließ er nochmals die herausragenden musikalischen Ereignisse Revue passieren. Dabei erwähnte er besonders die Auftritte der Liederlust Ohmden in der Martinskirche in Kirchheim im Rahmen der Gauchortage wie auch das Konzert im Kurhaus in Bad Boll. Bei diesem Konzert wurde erstmals ein Konzertmitschnitt auf eine CD festgehalten. Ja und diese CD wurde bei der Fahrt ins Salzburger Land der Liederlust-Reisegruppe vorgestellt.

Weiterlesen: Hauptversammlung 2009

=================================================================================================
Es war einmal...

so fangen viele Märchen an, so auch bei der Liederlust Ohmden. Erstmals war es im Jahr 1989. Damals - vor genau 20 Jahren - wurde der Gedanke geboren, nicht nur mit Liedern Freude zu bereiten sondern auch tatkräftig zu helfen. Erlöse aus dem alljährlichen Verkauf selbstgebundener Adventskränze und von den Sängerinnen gebackenen Weihnachtsbäckereien werden hierfür verwendet. Hinzu kommt noch der Erlös von dem Konzert im Kurhaus Bad Boll am 26.09.2008 und vom Adventssingen in der Peterskirche Weilheim am 7.12.2008.

 scheckuebergabe 2009

      Von links nach rechts: J. Steffl, A. Haussmann, K. Kaiser, Th. Hildebrandt

Vor wenigen Tagen durfte der Vorsitzende der Liederlust Ohmden den Spendenbetrag von 2.595,80 € an den Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen e.V. übergeben.

Herr Kaiser war sehr begeistert von der Dauerunterstützung aus Ohmden. Denn immerhin wurden in all den Jahren von der Liederlust Ohmden schon mehr als 30.000 € gespendet.