===========================================================================
Liederlust Ohmden: Vom Spender zum Bittsteller


In diesem Jahr fand die Scheckübergabe des Gesangsvereins „Liederlust“ an Kurt Kaiser als Vertreter des „Fördervereins für krebskranke Kinder Tübingen e.V." zum ersten Mal seit über zwanzig Jahren mit gemischten Gefühlen der Anwesenden statt.

Am 7. Dezember 2012, dem Tag des Benefiz-Konzertes zu Gunsten des „Fördervereins für krebskranke Kinder“, war die Welt der Liederlust noch in Ordnung. Alle Sängerinnen und Sänger freuten sich, dass sie durch ihr Hobby, das Singen, nicht nur den Zuhörern einen vergnüglichen Abend bereiten konnten, sondern zusätzlich durch den Konzerterlös in Höhe von über 1000€ den krebskranken Kindern und ihren Familien ein wenig Trost spenden konnten.
Doch nur wenige Tage später verwandelte der Brand im Probenraum der Liederlust die freudigen Geber in Bittsteller. Klavier und Notensammlung wurden komplett durch das Feuer zerstört, doch beides ist für einen Gesangverein unverzichtbar. Der Ersatz ist kostspielig und jetzt sind die Sängerinnen und Sänger dankbar, dass befreundete Vereine gemeinsam mit der Liederlust ein Benefizkonzert für die brandgeschädigten Vereine am Samstag, dem 27. April, um 18 Uhr in der Martinskirche in Kirchheim veranstalten werden.
„Die erfahrene Solidarität bestärkt alle Chormitglieder darin, auch künftig nicht nur gut zu singen, sondern auch weiterhin Gutes zu tun.“


scheckbergabe 2013
v.l.n.r. Steffen Bühler, 2. Vorsitzender, Kurt Kaiser, Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen e.V., Daniela Maier, stellvertretende Vorsitzende, Thomas Schmid, 1. Vorsitzender